Montag, 17. Juli 2017

Guhl Langzeit Volumen






Mach MEHR aus deinem Haar! Leider gehöre ich zu den Menschen die nicht von Natur aus mit einer vollen Haarpracht gesegnet wurden. Demnach versuche ich ab und an mal Haarprodukte aus, die ein volleres Haar versprechen. Volumen ist hier das Zauberwort, was mich immer wieder erfolgreich lockt. Oft bin ich allerdings vom Ergebnis enttäuscht, aber ab und an werde ich auch positiv überrascht. Sicherlich wird ein Pflegeprodukt meine Haarstruktur nicht komplett verändern, und über Nacht werde ich auch keine Löwenmähne mein eigen nennen können, allerdings gehe ich auch nicht mit diesen Erwartungen an meine Haarpflegeprodukte. Dank der Freundin Trend Lounge konnte ich mir die neue Serie von Guhl mal etwas genauer anschauen und meine Erfahrungen werde ich nun gerne mit euch teilen.

Shampoo Langzeit Volumen:

Das GUHL Shampoo Langzeit Volumen mit Blauem Lotus und Reisprotein verleiht kraftvolles, lebendiges Volumen bereits nach dem Waschen. Der kostbare Blaue Lotus gilt in China als Symbol für Reinheit und Schönheit. Er wird für die Pflege von feinem Haar geschätzt und ist bekannt dafür, Kraft und Schwung zu verleihen. Reisproteine erfreuen sich durch ihre auffüllende und stärkende Wirkung besonderer Beliebtheit.
                                                                                                                                                                                                                                                                                   Quelle: dm

Mein Fazit: Ich glaube, zuvor habe ich noch nie blauen Lotus riechen können. Der Duft ist angenehm blumig wie auch frisch. Wie man schon durch die Flasche erkennen kann, ist auch die Farbe des Shampoos blau, welche nach meinem Empfinden an einen schönen Strandurlaub erinnert. Ein kleiner Anflug von Urlaub macht sich im eigenen Badezimmer breit! Aber hat mein Haar nun auch mehr Volumen als zuvor? Ich finde es ist eindeutig Griffiger, trotzdem aber samtweich! Nun muss ich aber auch anmerken, dass ich kurz vorher meine Haare um 7 cm gekürzt habe, die kaputten Spitzen mussten weichen, was das Ergebnis nun auch etwas verfälschen kann. Ich werde nie wirklich dickes Haar auf meinem Kopf vorfinden, ich denke dazu kann mir kein Produkt dieser Welt verhelfen. Dennoch bin ich zufrieden mit dem Ergebnis, ich habe das Gefühl, dass meine Haare luftiger, vitaler und am Ende etwas voller wirken. Von Guhl nutze ich immer mal wieder auch andere Serien. Ich habe des öfteren das Gefühl, dass ich Abwechslung brauche und lasse mich da auch oft von den Gerüchen leiten. Preis: 3,45€ (250ml) Spülung Langzeit Volumen
Für optimales Volumen: GUHL Spülung Langzeit Volumen kräftigt volumenschwaches Haar nachhaltig Anwendung für Anwendung. Der Extrakt des Blauen Lotus aus China ist reich an wertvollen Nährstoffen und die Formulierung mit Biotin-Vitamin B-Komplex setzt gezielt am Ansatz an.
                                                                                                                                                                                                                                                                                  Quelle: dm

Mein Fazit: Ich nutze Spülungen nicht wirklich gerne, da ich danach immer das Gefühl habe, dass meine Haare wesentlich platter sind, als sie sein könnten. Ab und an vereinfacht es natürlich auch das Stylen, ich kann die Haare besser bürsten und die Haare scheinen flexibler zu sein. Trotzdem würde ich persönlich eine Spülung nicht öfter als zweimal die Woche nutzen aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden. Preis: 3,45€ (200ml)
www.freundin-trendlounge.de/start.html

Donnerstag, 13. Juli 2017

Pflegesprüher Care & Protect





Mach Leifheit zu deinem Highlight Teppichböden sind out, Laminat und Parkett sind modern. Das Holz bringt nicht nur schönes Aussehen, sondern auch Behaglichkeit in deinen Wohnraum. Aber die Pflege ist manchmal nicht ganz so einfach. Glanz geht verloren, Kratzer entstehen und wenn zu feucht gewischt wird, dann gibt es unschöne Aufquellschäden und schlechte Laune plus hohe Kosten sind vorprogrammiert. Aber mit dem Leifheit Pflegesprüher Care & Protect ist Sauberkeit jetzt ein Kinderspiel. Ohne große Anstrengung und rückenschonend wird nun alles ganz einfach und schnell sauber. Versprochen! Also, wie funktioniert das Ganze? Du musst einfach nur die Kartusche mit dem gebrauchsfertigen Pflegemittel in die dafür gedachte Halterung am Pflegesprüher einsetzen und los geht’s. Durchs Betätigen des Sprühebels wird eine gleichmäßige, perfekt dosierte Menge des Pflegemittels als feiner Nebel aufgetragen. Der 42cm breite Wischer mit dem supersoften Bezug aus microfaser-freien Polyesterfasern gleitet sanft voran und verteilt das Pflegemittel ganz einfach über deinen empfindlichen Boden. Das flexible Gelenk ermöglicht dir auch einfaches Auftragen in schwer erreichbaren Stellen. So kannst du auch zum Beispiel unter deinem Sofa den Wollmäusen den Kampf ansagen. Und das alles ohne Bücken und nasse Hände. Die Pflegemittel Care & Protect ergänzen sich prima. Das Mittel Care sorgt für neuen Glanz, reinigt und pflegt den Boden ganz sanft und verhindert alltägliche Abnutzungsspuren. Unschöne Schlieren und Wasserflecken werden vermieden. Das Mittel Protect erneuert die Schutzschicht der versiegelten Oberfläche und sorgt so dafür, dass Wasser abperlt und es nicht zum Aufquellen des Holzes kommt. So hast du lange Freude an deinem edlen Boden. Der Inhalt der Pflegemittel Care und Protect reicht für jeweils ca. 65 qm. Passend dazu gibt es zwei verschiedene Wischerbezüge. Der Bezug Care ist optimal auf das Pflegemittel Care abgestimmt. Die Supersoft-Fasern des Bezugs sind frei von Microfasern. So wird verhindert, dass der Boden mit mikrofeinen Kratzspuren überzogen wird. Zusätzlich schont die Schlingenform der Fasern die empfindliche Oberfläche, während die spezielle Faserzusammensetzung aus 100% Polyester einen optimalen Pflegemittelauftrag garantiert, da nur minimale Feuchtigkeitsmengen abgegeben werden. Der Bezug Protect ist perfekt auf das Pflegemittel Protect abgestimmt. Auch hier sind die Supersoft-Fasern des Bezugs frei von Microfasern. Er bietet die selben Eigenschaften und Vorzüge wie der Bezug Care. Beide sind bei 60°C waschbar. Preis: ab 28,99€ Ab sofort macht Wischen Spaß. In diesem Sinne: Wisch, Wisch, Hurra! www.leifheit.de/produkt/details/pflegesprueher-care-protect.html
www.facebook.com/LeifheitDeutschland
kostenfreie Testprodukte: Kann Spuren von Werbung enthalten!

Dienstag, 4. Juli 2017

Lavera Box



Für natürlich schöne Beauty-Momente Tatsächlich hatte ich Riesenglück, denn ich wurde nachträglich gezogen, was heißt, dass sich wohl die eigentliche Gewinnerin nicht gemeldet hat. Lavera ist die Nr. 1 im Biohandel und ein großes Thema für Veganer. Ich habe viele Veganer in meinem Freundeskreis und freue mich immer sehr, Produkte vorzustellen, die für sie interessant wären. 1000 Boxen machten sich diesen Monat auf den Weg zu den glücklichen Gewinnern! Hatte man Glück, so bekam man eine E-Mail und musste 10 € im Vorfeld überweisen. Eine Woche später hielt ich die Box in meinen Händen. Aber werfen wir zusammen mal einen Blick auf die Produkte: So Fresh Mineral Rouge Powder: Frische Farbakzente mit natürlichen Farbpigmenten und Jojoba-Öl. Ich gestehe, dieses Produkt sagt mir persönlich nicht so zu, da ich einfach noch nie ein Fan von Rouge war und in diesem Leben wird sich das höchstwahrscheinlich auch nicht mehr ändern. Allerdings, weiß ich das eine Freundin von mir sich sehr darüber freuen wird. Preis: 6,49€ Illuminating Eye Shadow Quattro Indian Dream: Der Wet & Dry Lidschatten überzeugt im Metallic Look! Ich finde die Farbwahl wunderschön, denke dabei aber eher an den Herbst als an den Sommer. Auf jeden Fall freue ich mich sehr über das Produkt und bin gespannt wie es auf dem Lid aussieht. Preis: 5,99€ Color Intense Lipstick: Die Farbe Beloved Pink, schreckt mich namentlich erstmal ab. Ich würde mich eher als Lady in Red bezeichnen, zumindest wenn es um die Lippen geht. Allerdings wirkt der Farbton eher beerig, was mir wiederum gefallen könnte. Preis: 5,49€ Basis sensitiv Handcreme: Speziell auf die Bedürfnisse trockener Haut abgestimmt. Eine extra Portion Feuchtigkeit erhält die Handcreme durch Mandelöl, Sheabutter und Jojobaöl. Handcreme kann man natürlich immer gebrauchen, zudem leide ich auch immer mal wieder unter trockenen Ellenbogen, auch da kann man sie wunderbar anwenden. Preis: 2,99€ Hydro Effect Serum: Auf dieses Produkt bin ich besonders gespannt, nicht nur das man seiner Haut etwas gutes tut - man beugt auch der Hautalterung vor. Und ab ü30 werden die leichten ersten Fältchen nicht weniger, da muss man der Tatsache ins Auge sehen. Preis: 9,99€ Blütenliebe Duschgel: Duschgel ist bei mir immer willkommen, man könnte sogar sagen, ich habe da ein leichtes Messie Verhalten entwickelt. Denn egal wo ich bin, ein Duschgel schafft es immer in den Einkaufskorb, ob es nun benötigt wird oder nicht. Preis: 3,99€ Volumen & Kraft Shampoo: Soll dem Haar sichtbar mehr Fülle verleihen, ich bin sehr gespannt ob dem auch so ist. Ich habe ja leider sehr feines Haar und strebe da wahrlich nach mehr. Preis: 3,99€ Wir haben hier einen Gesamtwert von 38,93€, was sich natürlich sehen lassen kann. Diese Box hat es mir durchaus angetan und ich bin mit dem Inhalt mehr als zufrieden. Sicherlich kann man es nicht immer jedem Recht machen, aber so ist das eben bei Boxen dessen Inhalt nicht bekannt ist. Das Geld was man investiert, hat man auf jeden Fall raus!

www.lavera.de
www.facebook.com/laveradeutschland

Dienstag, 27. Juni 2017

bebe Reinigungsmaske



                             

Creme dich schön! Ich hatte die Ehre, durch gofeminin die neue bebe Reinigungsmaske auszuprobieren. Ich gestehe, oft bin ich zu faul, Masken zu benutzen, da man dies immer extra auftragen, eine gewisse Zeit einwirken lassen und dann separat wieder abwaschen muss. Das sind oft zu viele Schritte, die einfach viel Zeit in Anspruch nehmen. Diese Maske jedoch kann man direkt unter der Dusche anwenden und nach 60 sek. wieder abwaschen. Der Zeitfaktor ist somit schon mal hinfällig, was ich sehr begrüße. Schauen wir uns mal an was die Maske verspricht: - Hilft Poren zu verfeinern - Hinterlässt ein strahlendes Hautbild - entfernt schonend abgestorbene Hautzellen - wirkt direkt unter der Dusche mit dem Wasserdampf - unterstützt so die Zellerneuerung in der obersten Hautschicht - Anwendung 5-mal schneller als andere Gesichtsbehandlungen Inhaltsstoffe: Aqua, Cetearyl Alcohol, PPG-15 Stearyl Ether, Cellulose, Glycolic Acid, Glycerin, Polysorbate 60, Steareth-21, Magnesium Aluminum Silicate, Kaolin, Sodium Hydroxide, Citrus Limon Peel Extract, Glycine Soja Seed Extract, Ethylhexylglycerin, Caprylyl Glycol, Potassium Cetyl Phosphate, Potassium bitartrate, Xanthan Gum, Titanium Dioxide , BHT, Phenoxyethanol, Parfum,, Hexyl Cinnamal, Linalool Preis: 3,95€ Mein Fazit: Die Maske erinnert an ein Peeling, da kleine Partikel enthalten sind. Das Auftragen empfinde ich als angenehm, ähnlich einer kleinen Massage. Während man die Maske einwirken lässt, kann man sich in aller Ruhe der anderen Körperhygiene hingeben. Danach einfach den warmen Wasserstrahl über das Gesicht rinnen lassen und mit den Händen die Rückstände abspülen. Man stellt sofort fest, dass sich das Gesicht merklich weicher und glatter anfühlt. Die Poren werden tatsächlich feiner, allerdings stellt man das nicht bei der Erstnutzung fest, sondern nach ca. 1-2 Wochen. Negativ ist mir aufgefallen, dass die Tube ziemlich schnell Schimmel am Deckel ansetzt. Mich persönlich stört das nicht wirklich, ich wasche das dann ab, und nutze das Produkt weiterhin. Ich kann mir aber vorstellen, dass der ein oder andere damit nicht so glücklich wäre.

Mittwoch, 21. Juni 2017

Fidget Spinner





Spinnt ihr??? Fidget Spinner sind ja heut quasi in jeder Kinderhand zu finden. Ob im Metallic-Look oder quietschbunt. Es lässt sich für jeden Geschmack etwas finden. Doch was ist so ein Spinner eigentlich und warum ist seine Existenz berechtigt? Ein Fidget Spinner (englisch fidget: zappeln/nervös sein, und englisch spin: drehen) ist ein kugelgelagertes Spielzeug, ähnlich einem Rotor mit 3 Flügeln. Das Erscheinungsbild des Spinners kann aber auch variieren. So gibt es zum Beispiel welche mit 2 Flügeln aber auch mit mehr als 3, oder anderen Formen. Die Funktionsweise bleibt bei allen Modellen gleich. Ursprünglich laut Hersteller entwickelt für Kinder oder Erwachsene mit Autismus oder ADHS. Die Beschäftigung mit den Händen soll den Betroffenen helfen, sich zu konzentrieren. Aufgabe ist es, den Spinner auf Daumen oder Finger zu balancieren und mit Fingern der selben oder der anderen Hand in Rotation zu versetzten, ohne dass es runterfällt. Man kann die Schwierigkeitsstufen steigern, indem man den Spinner währenddessen hochwirft und natürlich wieder fangen muss, ohne dass die Drehung stoppt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, so lassen manche den Spinner auf ihrer Nase drehen oder sogar auf dem Hacken. Je besser das Kugellager (wie zum Beispiel aus Keramik), desto ruhiger und schneller dreht sich der Handkreisel (eingedeutschte Bezeichnung). Man sollte bei den Geräten jedoch auch darauf achten, nicht die billigsten Versionen zu kaufen. Schlechte Verarbeitung kann für kleinere Kinder gefährlich werden, wenn sich die Kugellager lösen und verschluckt werden. Auch sollte man drauf achten, dass die Kinder nicht so klein sind, dass die Finger in die Kugellager passen. Wenn man das beachtet, dann kann man sehr viel Zeit damit verbringen, Tricks einzustudieren. Ob es wirklich bei ADHS und Autismus hilfreich ist, ist noch nicht langzeitlich nachgewiesen. Aber auf jeden Fall sollten Eltern froh sein, dass die Kids so auch mal das Smartphone und andere Technik beiseite legen. Und auch wenn es vielleicht viele Leute schon nervt, sollte man sich freuen, dass die Kids noch so begeisterungsfähig sind. Wir hatten schließlich früher auch unsere Rubik-Würfel, Jojos oder Fingerboards. Das hat uns auch mehr gefreut als unsere Eltern. www.amazon.de/gp/product/B0716Y6FXT

Donnerstag, 15. Juni 2017

NO SUGAR SCHOKOLADE




Kann denn Naschen Sünde sein? Wer kennt das nicht? Plötzlich kommt der Jieper auf eine schöne Portion Schokolade. Doch dann kommt auch sofort das schlechte Gewissen. Was machst du dann? Verzichten, genau. Das ist schade, man sollte das Leben doch genießen. Genuss fängt schon beim Essen an. Deine Seele möchte auch mal belohnt werden. Und ja, manchmal sollte diese Belohnung auch ein Stück Schokolade sein. Du musst dir ab sofort auch keine Gedanken mehr um den ganzen Zucker in der Schoki machen, denn ich hab jetzt was ganz tolles für dich entdeckt. Zuckerfreie Schokolade! Ja, wirklich, das gibt es. Und um es schon mal vorweg zu nehmen – es ist wunderbar. Doch ich möchte euch jetzt mal genauer ein paar Sorten vorstellen, denn es gibt eine aufregende Geschmacksvielfalt. Die Schokolade, die ich dir vorstellen möchte, kommt aus dem Hause Krönner. Krönner steht für Tradition seit 1759. Von Generation zu Generation wurden neue Wege gegangen und dennoch die Tradition bewahrt. Aus hochwertigen Zutaten und mit viel handwerklichem Geschick werden hier viele tolle und auch außergewöhnliche Kreationen gezaubert. Abgesehen von Torten, Baumkuchen, Gebäck, Pralinen und vielem mehr, gibt es viele verschiedene handgeschöpfte Schokoladen aus hochwertigen Zutaten. So gibt es zum Beispiel Blüten- und Almkräuterschokolade mit erlesenen Sommerblüten oder Kräutern. Darüber hinaus gibt es sogar vegane Schokolade, das ist ja für viele Menschen auch sehr wichtig. Du siehst, es gibt für jeden Gaumen eine Leckerei. Ich stelle dir jetzt mal Schokoladen der Kategorie „No Sugar“ vor: Als erstes ein echtes Kunstwerk – die marmorierte „Melange“. Perfekt und wunderschön kommt sie daher, in ihren verschiedenen Brauntönen. Fast zu schön zum vernaschen. Die Mischung aus zarter Vollmilch- und Zartbitterschokolade wird deine Geschmacksnerven verwöhnen. Dann gibt es noch die klassische Zartbitterschokolade. Auch diese edle, dunkle Köstlichkeit wurde handgeschöpft, und man schmeckt die Liebe aus der Herstellung in jedem einzelnen Stück. Und weil sie ohne Zucker ist, kannst du diese Liebe auch einmal öfter schmecken. Kommen wir zur Vollmilchschokolade. Ein satter Kakaoanteil von 41% macht auch dieses Meisterwerk vollkommen. Ihr milchiger, zarter Schmelz wird dich deine Sorgen für einen kleinen Moment vergessen lassen. Gib dich einfach der Schokolust hin. Zu den allseits bekannten Sorten gehört auch die „Weiße“. Ich muss gestehen, dass ich kein Freund von weißer Schokolade bin, aber diese hat mich echt überrascht. Sie ist super zart und cremig, einfach wundervoll. Auch diese Versuchung ist natürlich handgeschöpft. Für alle Nussfreunde gibt es die Vollmilch mit Haselnüssen. Das unverwechselbare Röstaroma ganzer Haselnüsse wird dir mit diesem Prachtstück die Sinne betören. Zart schmelzend garantiert dir auch diese Kreation vollen Genuss ohne Reue. Kommen wir zu den leckeren „Früchtchen“ in der No-Sugar-Kollektion. Überrasche deinen Gaumen doch einfach mal mit der herrlichen Kombination aus süßer, cremiger Vollmilchschokolade und der leichten Säure von Cranberries. Probier es aus – ein echtes Geschmackserlebnis. Ebenfalls eine sehr ungewöhnliche Kombination bildet die Sorte „Erdbeer-Pfeffer“. Als Grundlage dient hier eine zartschmelzende weiße Schokolade, verbunden mit der fruchtigen Frische von Erdbeeren und einer würzigen Pfeffer-Mischung. Eine wahre Geschmacksexplosion. Dann wäre da noch „Schwarze Johannisbeere“. Auch hier ist die Grundlage die zartschmelzende weiße Schokolade. Gepaart mit dem Geschmack schwarzer Johannisbeeren ist auch hier eine nicht alltägliche Fusion gelungen. Ebenfalls sehr fruchtig ist die Sorte „Himbeere“. Eisgekühlt im Sommer ist diese Kombination aus der fruchtigen Frische der Himbeeren und der zarten weißen Schokolade ein Hit bei der ganzen Familie und bei deinen Freunden. Zu Guter Letzt wäre da noch „Pistazie“. Zarte weiße Schokolade und erlesene Pistazien formen sich zu einer Fusion der Extraklasse, geschmacklich ein absoluter Hochgenuss. So das soll es erstmal gewesen sein. All diese zuckerfreien Sorten versprechen Genuss ohne Reue. Als Ersatz für den Zucker wird Maltit verwendet. Hier dazu eine kurze Info: Maltit: Maltit ( auch Maltitol) ist ein Zuckeraustauschstoff, der z. B. aus Mais- und Weizenstärke gewonnen wird. Maltit gehört wie Sorbit, Mannit, Xylit, Isomalt und Erythrit zur Gruppe der so genannten Polyole (Zuckeralkohole) und wird vor allem in zuckerfreien und kalorienreduzierten Lebensmitteln, z. B. für Diabetiker verwendet. Maltit kann in großen Mengen abführend wirken. Schaut euch einfach mal im Onlineshop von Krönner um, es gibt sehr vieles zu entdecken. Die Preise liegen für einzelne Tafeln bei 4,20 € (z.B. Zartbitter bis 5,50 € (z.B. Pistazie) oder Mehrfachpackungen für 10,08 € (3er-Pack, momentan im Angebot) bis 15,92 € (4er-Pack, momentan im Angebot). https://chocolatier-kroenner.de/de/schokolade-torten kostenfreies Testprodukt: Kann Spuren von Werbung enthalten!

Mittwoch, 7. Juni 2017

Kühlgefrierkombination





Eiskalt getestet Puuh, was für eine Hitze da draußen. Was gibt es da besseres als ein Zimmer im Kühlschrank? Eigentlich nichts, aber wir sind ja nun mal alle keine Zwerge. Also müssen wir mit einem Kühlschrank im Zimmer vorlieb nehmen. Als beliebtestes Zimmer für so ein Gerät hat sich die Küche herauskristallisiert. Aber außer uns Abkühlung zu verschaffen, kann so ein Zauberding auch noch ganz andere tolle Sachen. Ich erklär das hier mal kurz. Als erstes kühlt ein Kühlschrank eure Lebensmittel, damit sie nicht so schnell verderben, das dürfte jedem klar sein. Das kann auch jeder Balkon, allerdings nur im Winter. Also lohnt sich so ein Gerät auf jeden Fall. Außerdem sieht dieser Kühlschrank wesentlich stylischer aus als Tupperware auf dem Balkon. Doch warum sollte es gerade dieser Kühlschrank sein? Nun, er hat noch wesentlich mehr zu bieten als nur einfache, schnöde Kühlung. Wenn man sieht, was der alles kann, fühlt man sich fast wie in einem Raumschiff – aber nur fast. Wenn du den Kühlschrank öffnest, wirst du von einem hellen Licht begrüßt. Nicht nur ein kleines verstecktes Licht am Rand, sondern die ganze Rückwand leuchtet dir entgegen. Nichts für Leute, die nachts heimlich, schnell und schlaftrunken was naschen wollen, bei dem Licht bist du gleich wach. Aber das ist auch gut so, somit hast du alles gleich im Blick, was der Kühlschrank so anzubieten hat. Das kann eine ganze Menge sein, denn in den großen Ablageflächen ist viel Platz für allerhand Leckereien. Und für eine Menge nützlicher Funktionen. Über ein Display an der Tür kannst du alles ganz easy auswählen und einstellen, und somit alles unter Kontrolle haben. Zu den besonderen Features gehört die „MyZoneBox“. Dort gibt es gleich 3 wählbare Einstellungen: Die „Quick Cool“-Funktion. Wenn spontan Gäste kommen, kannst du damit Getränke in kurzer Zeit herunterkühlen. So ist immer ein frisches Schlückchen bei dir garantiert. Glasflaschen können bei dieser Funktion allerdings platzen und müssten zuvor aus der Box rausgenommen werden. Die „Chiller“-Funktion. Diese ermöglicht dir in dieser Zone eine Lagerung von Fleisch, Wurst, Fisch und Käse bei 0°C. Dann gibt es noch die „D-Frost“-Funktion. Diese erlaubt dir Gefriergut schonend ohne viel Flüssigkeitsverlust aufzutauen. Die Lebensmittel bleiben teilgefroren, was das Zerkleinen und Kochen erleichtert. Du willst in den Urlaub und machst dir Sorgen, dass der Kühlschrank solange läuft, obwohl quasi kein Kühlgut vorhanden ist? Du willst ihn aber auch nicht abschalten, weil du Sachen im Gefrierfach hast? Kein Problem mit der „Holiday“-Funktion. Damit kannst du das Kühlteil abschalten oder im Energiesparmodus laufen lassen und dein Gefrierteil bringt weiterhin die volle Leistung. Die „Super-Kühl“-Funktion ermöglicht dir eine große Menge an Lebensmitteln von Anfang an richtig zu kühlen, zum Beispiel nach dem Einkauf. Die Sachen werden schnell runtergekühlt. Diese Funktion wird automatisch nach 3 Stunden deaktiviert. Auch sehr nützlich ist der „Tür-Alarm“. Wenn die Tür nicht richtig geschlossen ist, ertönt nach 3 Minuten ein Signalton. Du hast es satt, in ausklappbaren Gefrierfächern ewig rumzuwühlen, um zu schauen, was sich da eigentlich alles drin befindet? Das passiert dir hier nicht. Mit den praktischen Gefrierschubladen hast du immer den vollen Überblick. Die „No Frost“-Funktion erspart dir das Abtauen. Wenn du Tiefkühlware gekauft hast, nutze am besten die „Super-Freeze“-Funktion. Damit frieren deine Lebensmittel schneller durch als normal und die wichtige Kühlkette leidet nicht. Ein besonderes Gimmick ist das „Fresher Pad“. Das hat gleich zwei Funktionen. Alles was du dort drauf lagerst wird entweder 3 mal schneller gefroren als im normalen Gefrierfach oder, wenn es Raumtemperatur hat, 5 mal schneller aufgetaut als ohne das Pad. Die Energieklasse liegt bei diesem Gerät bei A++ Maße: 600 mm x 1900 mm x 670 mm Material: Edelstahl Preis: 815,- Euro Ich hatte das Glück, diesen Kühlschrank testen zu dürfen, durch Teilnahme an einer Ausschreibung von Media Markt, bei der Testpersonen gesucht wurden. Aus vielen Teilnehmern ausgewählt zu werden, hat mich wirklich glücklich gemacht, zumal ich mit meinem alten Kühlschrank nicht zufrieden war. Und jetzt? Ich liebe diesen Kühlschrank. Mein Fazit: Anfänglich gab es einige Schwierigkeiten durch die Spedition, da es hieß, dass man vier Personen benötigen würde, um den 160kg Kühlschrank zu bewegen. So musste ich mich darum kümmern, dass ein extra Auftrag an die Spedition übermittelt wird, der das rechtfertigt. Letztendlich waren dann aber doch nur zwei Männer hier, um mir das gute Stück zu bringen, was mich leicht irritierte. Von der Kühlgefrierkombi selbst, bin ich begeistert! Eine Menge Platz mit einigen Features, besonders gut gefällt mir die Beleuchtung im Inneren. Die MyZoneBox überforderte mich zunächst, aber wie das immer bei Neuerungen ist, man muss sich erstmal schlau lesen und wissen wie was funktioniert. Zum Reinigen der Edelstahlfassade empfehle ich einfach ein feuchtes Mikrofasertuch. Bei Bedarf kann man mit etwas fettlösendem Spülmittel nachhelfen. www.mediamarkt.de/de/product/2244170.html